Drucken
Zugriffe: 1862

Erfolgreiche Thalwiler Schützen

10 m


Nach wenigen Monaten Wintertraining neigt sich die 10m Indoor-Saison dem Ende zu, und die kantonalen sowie eidgenössischen Titelwettkämpfe sind bereits Geschichte. Erfreulicherweise hatten die aktiven Thalwiler Armbrustschützen an diesen nicht nur aktiv teilgenommen, sondern es wurden auch gute bis sehr gute Resultate erzielt.

ZKAV

Am 4. März 2017 wurden auf der Schiessanlage in Winterthur-Ohrbühl die Finals der ZKAV - 10m Kantonalmeisterschaft und der 2-stellungs Mannschaftsmeisterschaft ausgetragen.

Junioren

An den Junioren-Kantonalmeisterschaften der Einzelschützen konnten die besten Rangierungen erreicht werden.
Erfolgreichster Wettkämpfer war Nachwuchsschütze Quirin Pfister, der in der Kategorie "Stehend Frei" mit 161 von 200 Punkten die Goldmedaille in Empfang nehmen durfte! In der Kategorie "Stehend Aufgelegt" erreichte Jonathan Titschack 159 Punkten den guten 6. Rang.

ZKAV Nachwuchs KM "Stehend Frei"
Siegerehrung

Fatmir Emini, Quirin Pfister, Salome Isler

Elite

Bei den Eliteschützen erreichte Peter Grob in der Kategorie "Stehend Frei " mit soliden 359 von 400 Punkten den 4. Schlussrang.In der mittlerweile hart umkämpften Kategorie "Kniend Frei" reichen gute Resultate nur noch um knapp in den Top-10 zu bleiben. So erreichte Peter Grob trotz guter Wettkampfleistung 383 Punkten noch knapp den 9. Rang.

Zweistellungs - Mannschaftsmeisterschaft

Bei der Zweistellungs-Mannschaftsmeisterschaft, bei der 2 Schützen stehend und 2 Schützen kniend schiessen, gelang es der Mannschaft mit Severin Haag, Werner Frischknecht, Jürg v. Rickenbach und Peter Grob gegenüber der Qualifikation noch einen Rang gutzumachen. Mit 1067 von 1200 Punkten konnte die rote Laterne an die Armbrustschützen Aarau (1051 Punkte) abgegeben werden. Dies war schon fast eine kleine Sensation, mit der eigentlich niemand rechnete, aber natürlich alle freute.

EASV

Vergangenes Wochenende, 12./13. März 2017, fanden in Wil SG  die abschliessenden 10m Final - Wettkämpfe statt.

Einzelwettschiessen

44 Teilnehmer haben in 2 Heimrunden für die Qualifikation des EWS geschossen. Die 20 Besten sind für den Final qualifiziert. Mit ausgezeichneten 386 Punkten (190/196) rangierte Werner Frischknecht im 14. Rang und Severin Haag mit 364 Punkten (186/178) im 39. Rang.
Im Finalwettkampf hätte sich Werner noch um einen Punkt steigern müssen um am Final der 8 Besten teilnehmen zu können. Mit guten 372 Punkten erreichte er den 18. Schlussrang.

Nachwuchstreffen

Am Nachwuchstreffen, an dem alle Armbrustschützinnen und Armbrustschützen im Juniorenalter teilnehmen können, gelang es Fiona Norton in der Kategorie "Stehend Aufgelegt" mit 181 von 200 Punkten den sehr guten 3. Rang zu erreichen, was mit einer speziellen Kranzkarte honoriert wurde. Weiter erreichten in derselben Kategorie Rebecca Gyssler den 9. und Jonathan Titschack den 10. Schlussrang. Das Wintertraining zahlte sich entsprechend aus.

EASV Nachwuchstreffen "Stehend Aufgelegt"
Siegerehrung

Melina Burkhardt, Janis Munz, Fiona Norton

Final Junioren Gruppenmeisterschaft

Etwas unerwartet gelang es der Gruppe mit den Schützen Severin Haag, Quirin Pfister und Benjamin Jacobi sich für den eidgenössischen Final zu qualifizieren. Obwohl alle 3 Schützen gute bis sehr gute Resultate erreichten, gelang es leider nicht sich gegenüber den 5 Qualifikationsrunden nochmals um einen Platz zu steigern. Aber wie heisst es so schön: Mitmachen kommt vor dem Rang. Die Thalwiler waren dabei. Viele andere nicht.

 EASV Nachwuchstreffen
Mannschaftsfinal Wettkampf

Quirin Pfister, Severin Haag, Benjamin Jacobi

EASV Nachwuchstreffen

Mannschaftsfinal Siegerehrung

Quirin Pfister, Benjamin Jacobi, Severin Haag
Die detaillierten Ranglisten können unter www.zkav.ch/news und www.easv.ch eingesehen werden.

30 m

Nach der Indoor-Saison kommt der Start in die Outdoor-Saison mit dem traditionellen Speckschiessen in Buhwil-Neukirch TG

Speckschiessen

67. Speckschiessen in Buhwil-Neukirch TG

Am Ostermontag und am vergangenen Wochenende haben eine Hand voll Thalwiler Armbrustschützen das traditionelle Speckschiessen in Buhwil-Neukirch TG zum Saisonstart besucht. Sie alle haben bei den üblichen Stichen die Kranzlimite erreicht. Den Speckstich, 6 Schüsse auf die 20er-Scheibe, haben 191 Teilnehmer-/innen geschossen. Mit ihren guten Resultaten haben alle ein rechtes Stück Speck auf sicher. Än guetä bim Ässe!

Resultate:

Sektion:              56 P. Frischknecht Werner; 55 P. Grob Peter; 55 P. Schmid Stephan; 51 P. Hofmann Edi; 50 P. von Rickenbach Jürg

Mannschaft:      54 P. Schmid Stephan; 53 P. Frischknecht Werner; 52 P. Grob Peter; Hofmann Edi; von Rickenbach Jürg

Auszahlung:       91 P. Grob Peter; 86 P. Frischknecht Werner; Hofmann Edi;
84 P. Schmid Stephan; von Rickenbach Jürg

Kranzstich:         56 P. Hofmann Edi; 51 P. Frischknecht Werner;

Speckstich:        106 P. Schmid Stephan (Rg. 88); 106 P. Hofmann Edi (Rg. 92);
                              99 P. Frischknecht Werner (Rg. 150); 98 P. von Rickenbach Jürg (Rg. 159)

Kombination:    351 P. Hofmann Edi; 345 P. Frischknecht Werner


Download:   Schlussrangliste vom 67. Speckschiessen 2017

Download:   Sektionsresultate vom 67. Speckschiessen 2017